Um den Gebrauch unserer Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

alle Pressemitteilungen anzeigen

  • Heimat Europa – Ihr seid meine Wahl: Projektbüro für die Erstwähler*innen Kampagne ist eröffnet

    »Wählen gehen« heißt Einfluss nehmen auf die Zukunft. Beim Wählen bestimmen wir, wer uns die kommenden Jahre im Parlament vertritt und wem wir die Gestaltung unseres Zusammenlebens anvertrauen. Bei der Kommunal- und Europawahl 2019 sind die Thüringer*innen gleich zweimal aufgerufen aktiv zu werden.
    Unter dem Titel »Heimat Europa – Ihr seid meine Wahl« will die Erstwähler*innen Kampange ab sofort junge Menschen zu Partizipation motivieren. Mit Angeboten für Schüler*innen der Thüringer weiterführenden Schulen und der Unterstützung engagierter Studierender soll das demokratische Bewusstsein gestärkt und auf die Bedeutung von Wahlen aufmerksam gemacht werden.
    Das Projektbüro für die Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung hat seinen Sitz in der Europäischen Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar.

    »Den Trends entgegen möchten wir politisches Interesse bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen wecken und sie im Rahmen von Projekttagen, Seminaren, Peer-to-Peer Verbindungen und Veranstaltungen mit lokalen Kandidat*innen zu einer aktiven Partizipation motivieren.«, fasst die Projektleitung die Ziele der Kampagne zusammen.

    Die Erstwähler*innen Kampagne im Überblick:

    Projektphasen
    Ausbildung der »Demokratiebotschafter*innen«: 30.11. – 02.11.2018 in Weimar;
    Ausbildung der »Multiplikator*innen« im Februar und März 2019 in Weimar;
    Schulprojekttage: 01.04.– 12.04.2019 und 06.05.– 17.05.2019

    Veranstaltungsorte
    Ausbildungsseminare: EJBW
    Schulprojekttage: teilnehmende, weiterführende Schulen in Thüringen

    Mehr unter: http:/​/​www.heimat-europa.eu/​

    auf Facebook teilen · veröffentlicht am 02. Oktober 2018