Um den Gebrauch unserer Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

alle Pressemitteilungen anzeigen

Pressemitteilungen

  • 20 Jahre EJBW

    Zum 20–jährigen Bestehen hat die Europäische Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar (EJBW) eine neue Broschüre über ihre pädagogische Arbeit in der Stadt Weimar, in Thüringen und Europa herausgebracht.

    Die neue Broschüre der EJBW »Unsere Arbeit in Thüringen & Europa 360º« bringt es auf den Punkt: mit einer Fülle an Angeboten im Bereich Politische Bildung und Internationale Jugendarbeit setzt sich die Einrichtung bereits seit 20 Jahren für Demokratiestärkung und Weltoffenheit ein. Viele Veranstaltungen finden in Kooperation mit Schulen und Organisationen der Stadt Weimar statt. Die Einrichtung bringt jährlich über 8.000 junge Gäste und 28.000 Übernachtungen in die Klassikerstadt. 2018 kamen Jugendliche aus 15 Bundesländern und 25 Mitgliedstaaten der EU an die EJBW.

    Die 40–seitige Broschüre bietet einen detaillierten Einblick in die Bildungsarbeit der EJBW. Ein ganzes Kapitel ist dabei den lokalen Projekten gewidmet: Jugendliche aus dem Projekt »Kramixxo & Waggong Offene Kinder- und Jugendarbeit Weimar/​West« nehmen an internationalen Begegnungen teil, Weimarer Schüler*innen, z.B. der Johannes-Landenberger-Schule partizipieren am Projekt »Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage« und Schüler*innen des Goethegymnasiums nehmen an deutsch-italienischen Begegnungen teil.

    »Wir wollen alle Ressourcen, die wir haben, dafür einsetzen, das Weimar demokratisch, vielfaltig, inklusiv und weltoffen bleibt. Wir werden uns weiter dafür einbringen, dass jede*r Jugendliche die Möglichkeit bekommt, an einem Seminar der politischen Bildung oder einer internationalen Begegnung teilzunehmen«, betont Eric Wrasse, Pädagogischer Leiter der EJBW. Dafür setzt sich die EJBW auch in ihrer Rolle als Träger des Lokalen Aktionsplan Weimar ein.

    Die Broschüre wurde exakt im September 2019 zum 20–jährigen Jubiläum der Eröffnung der Bildungsstätte herausgebracht. Eine Vielzahl von Veranstaltungen mit Jugendlichen, jungen Erwachsenen, Multiplikator*innen und Fachkräften hat am Lernort Weimar seit 1999 stattgefunden. Zahlreiche Personen, Partner und Institutionen haben zum Aufbau und zum Erfolg der Einrichtung beigetragen. Die EJBW möchte sich bei allen Kooperationspartnern und Fördergebern für das gemeinsame Wirken und die erfolgreiche Zusammenarbeit herzlich bedanken.

    Wer sich für die Arbeit der Weimarer Stiftung interessiert, kann sich die Broschüre an der Rezeption der EJBW abholen. Digitale Version ist auf der Website der EJBW abrufbar.

    auf Facebook teilen · veröffentlicht am 27. September 2019