Menschenrechte

Seminar für Student*innen aus dem Ausland

29. September – 03. Oktober 2017

geschlossene Veranstaltung

deutsch

Der Lernort Weimar ist eng mit dem Thema Menschenrechte verknüpft: Aufklärung und Humanismus, Deutsche Nationalversammlung, NS-Verbrechen, Konzentrationslager Buchenwald, Sowjetische Besatzung, DDR, Friedliche Revolution. Die Student*innen setzen sich mit diesen Verbindungen auseinander und diskutieren auch über die Menschenrechtssituation heute. Eingeladen sind auch Geflüchtete, die Workshops zum Thema Flucht und Asyl geben.

Angebot für

Seminar für Student*innen aus dem Ausland

Veranstaltungsort

Europäische Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar (EJBW)

Kosten

auf Anfrage

Leitung

Eric Wrasse (EJBW)

Kooperation

Sabine Ayeni (StubeOst, Diakonie Mitteldeutschland, Halle)

Hinweise

Seminarsprache ist Deutsch