In order to make our website easy to use we use cookies. By using our website you accept our usage of cookies. More information in our privacy notice.

show all press releases

Press clippings

  • Ulrich Ballhausen mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

    (Apologies. This content is only available in German language.)

    Der frühere Leiter der EJBW, ist von Bundespräsidenten für sein Engagement für ein »gelebtes Grundgesetz« mit dem Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland geehrt worden.

    Ulrich Ballhausen war einer von insgesamt 16 Männern und Frauen aus jedem Bundesland, die am 22. Mai 2019 anlässlich des 70. Jahrestages des Grundgesetzes ausgezeichnet wurden. »Die Auszeichnung erhielten die 16 Frauen und Männer für ihr herausragendes Engagement in der politischen Bildung und bei der Vermittlung der Werte des Grundgesetzes«, berichtet Radio Lotte.

    Matinee und Ordensverleihung zum Verfassungsjubiläum unter dem Motto »Demokratie ganz nah – 16 Ideen für ein gelebtes Grundgesetz« fand im Schloss Bellevue Berlin statt.

    »Seinem unermüdlichen Einsatz ist es zu verdanken, dass sich die Europäische Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar zu einer herausragenden Bildungseinrichtung entwickelt hat«, würdigte Steinmeier die Arbeit Ballhausens. Darüber hinaus habe er sich als Vorsitzender des Arbeitskreises deutscher Bildungsstätten und des Beirates der Internationalen Jugendbegegnungsstätte Kreisau (Polen) für die politische Bildung eingesetzt. »Mit seinem Engagement in Forschung und Praxis hat er wichtige und nachhaltige Akzente in der internationalen Jugendarbeit gesetzt und zugleich einen wertvollen Beitrag für die europäische Verständigung geleistet.« Quelle: n-TV

    Wir freuen uns mit und für Ulrich Ballhausen. Herzlichen Glückwunsch!

    share on Facebook · veröffentlicht am 24. May 2019