In order to make our website easy to use we use cookies. By using our website you accept our usage of cookies. More information in our privacy notice.

Gebäude der EJBW

Data protection statement

Stand 25. Mai 2018

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten ist für uns, die Stiftung »Europäische Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar« (EJBW), ein wichtiges Anliegen, das wir in allen unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. In dieser Datenschutzerklärung möchten wir Ihnen daher einen Überblick über die datenschutzrelevanten Aspekte unseres Online-Angebots geben. Im Folgenden erläutern wir: Welche Daten wir erfassen, wenn Sie das Online-Angebot der Stiftung »Europäische Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar« nutzen.

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Nr. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die

Stiftung »Europäische Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar«
European Youth Education and Meeting Centre in Weimar
Jenaer Straße 2/​4
99425 Weimar (Germany)
Fon +49 (0) 3643 827–0
kontakt@ejbweimar.de (siehe auch unser Impressum).

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Böhm unter boehm@privacy.one oder unter unserer Postadresse mit dem Zusatz »der Datenschutzbeauftragte«.

§ 2 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Webseite Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Einsatz von Cookies:
a) Diese Website nutzt transiente Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
c) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

§ 3 Personenbezogene Daten, Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Bezüglich allgemeiner Anfrage können Sie mit uns Kontakt unter: kontakt@ejbweimar.de oder bei Belegungsanfragen unter: rezeption@ejbweimar.de aufnehmen. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (z. B. Vorname, Name, Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu unserem Angebot zu beantworten oder ein Angebot zu erstellen. Diese Daten erheben wir auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die zweckgebundene Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir weitere Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, beispielsweise bei Nutzung des Anmeldeformular für die Anmeldung zu Seminaren und Veranstaltungen. Dabei handelt es sich um nachfolgende Daten:

Optional ist die Angabe der Telefonnummer sowie der Institution. Zudem werden ggf. Angaben über Ermäßigungsgründe sowie für die Buchung von Unterkunft und Verpflegung benötigte Daten erfasst. Rechtsgrundlage der vorgenannten Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen vertraglich gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. Rechtsgrundlage ist Art. 28 DSGVO in Verbindung mit Auftragsverarbeitungsverträgen.
Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern bzw. in Zusammenarbeit mit nationalen oder europäischen Fördermittelgebern angeboten werden. Daten werden ebenfalls zur Erstellung von Statistiken anonymisiert weitergegeben. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder in der Beschreibung des Angebotes, in den Datenschutz-Hinweisen.
Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

Newsletter

Sie können sich für unseren Newsletter anmelden. Hier informieren wir regelmäßig über aktuelle Seminare und Veranstaltungen. Erforderlich ist grundsätzlich nur die E-Mail-Adresse. Wir haben die Anmeldung zum Newsletter auch in den Anmeldevorgang zu Seminaren und Veranstaltungen integriert.
Weiter werden auch Änderungen bei MailChimp gespeicherter Daten protokolliert. Weitere Daten werden nicht erhoben. Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung und Bestätigung. Die Speicherung erfolgt zum Zweck des Nachweises im Fall, eines Missbrauchs Ihrer E-Mail-Adresse zur Anmeldung bei unserem Newsletter. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3 bzw. Abs. 3 UWG. Wir speichern Ihre E-Mail-Adresse bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Bei der Anmeldung nutzen wir das sog. Opt-In-Verfahren. Sie erhalten nach Anmeldung eine E-Mail mit einem Link, mit der Bitte um Bestätigung Ihrer Newsletter-Anmeldung. Wenn Sie den Link nicht bestätigen, werden die Daten nicht erfasst.
Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden, indem Sie auf den in jedem Newsletter enthaltenen Link klicken. Sie können die Abmeldung auch durch Mitteilung an die oben stehenden Kontaktmöglichkeiten vornehmen. Gleichzeitig erlischt Ihre Einwilligungen in den Versand via MailChimp, die statistischen Analysen und dem Einsatz des Versanddienstleisters »MailChimp«
Für den Versand der Newsletter nutzen wir »MailChimp«, des Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.
Ihre E-Mail-Adresse wird im Rahmen des E-Mail-Versands auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. Diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag genutzt.
MailChimp wird nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, wie der technischen Optimierung des Versands und der Darstellung der Newsletter. Weiter nutzt MailChimp die Daten für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp wird nach eigenen Angaben, Sie weder kontaktierenst, noch die Daten an Dritte weitergeben.

MailChimp ist uns als zuverlässiger Anbieter bekannt. Es ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen »Privacy Shield« zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Wir mit MailChimp ein »Data-Processing-Agreement« abgeschlossen.
Die Datenschutzerklärung von MailChimp können Sie unter folgendem Link einsehen: https:/​/​mailchimp.com/​legal/​privacy/​
Rechtsgrundlage ist Art. 28 DSGVO in Verbindung mit einem Auftragsverarbeitungsvertrag.

§ 4 Dauer der Speicherung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer, die im Rahmen der genannten Zwecke erforderlich sind. Darüber hinaus speichern wir personenbezogenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Nachweis- und Aufbewahrungspflichten (bspw. nach Handelsgesetzbuch, Abgabenordnung, Geldwäschegesetz). Die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen können bis zu zehn Jahre betragen. Hiernach werden die Daten gelöscht.

§ 5 Einsatz von Matomo (ehemals Piwik)

Diese Website nutzt den Webanalysedienst Matomo, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Matomo ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.
Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen speichert der Verantwortliche ausschließlich auf seinem Server. Die Auswertung können Sie einstellen durch Löschung vorhandener Cookies und die Verhinderung der Speicherung von Cookies. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie gegebenenfalls diese Website nicht vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist durch die Einstellung in ihrem Browser möglich. Die Verhinderung des Einsatzes von Matomo ist möglich, indem Sie den folgenden Haken entfernen und so das Opt-out-Plug-in aktivieren:

Diese Website verwendet Matomo mit der Erweiterung »AnonymizeIP«. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Matomo von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.
Das Programm Matomo ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter http https:/​/​matomo.org/​privacy/​

§ 6 Social Media

Informationen zu Facebook

Wir verwenden auf unseren Webseiten keine sog. Social Plugins (»Plugins«) des sozialen Netzwerks Facebook der Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA. Auf unseren Seiten wird deshalb auch kein aktiver Code von Facebook ausgeführt.
Vielmehr finden Sie auf unseren Webseiten einen Button mit einem Facebook-Link. Beim Klicken auf den Button »auf Facebook teilen« wird die Adresse der aktuellen geöffneten Seite oder zum Beispiel des »Aktuell«-Eintrages an eine Facebook-Sharing-Webapp gesendet, so dass diese, nach Einloggen bei Facebook in der eigenen Timeline geteilt werden kann. Wenn Sie unsere Seiten auf Facebook teilen, ist eine Zuordnung des Besuches unserer Seiten zu Ihrer Person möglich. Nutzen Sie den Like-Button oder geben Sie einen Kommentar ab, wird dies von Facebook gespeichert.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Kenntnisse vom Inhalt und Umfang der gespeicherten Daten bei Facebook haben und verweisen deshalb auf die aktuell gültige Datenschutzerklärung von Facebook unter: www.facebook.com/​policy.php.

Informationen zu YouTube

Youtube ist eine Marke der Google Inc. (»Google«) 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Wir binden auf unserer Seite Youtube-Videos ein. Diese Youtube-Videos werden über die www.youtube-nocookie.com/​-Option (»erweiterter Datenschutzmodus«) eingebettet. Solange Sie das Video nicht aufrufen, werden keine Cookies gesetzt. Allerdings werden im »Local Storage« des Webbrowsers noch Daten, über die jeweilige Session hinaus, gespeichert. Unter ihnen ist auch eine sog. Device-ID, deren Funktion unklar ist. Der Aufruf unserer Seiten führt damit zu einer Verbindungsaufnahme mit Youtube und dem Double-Click-Netzwerk.
Bei Aufruf des Videos wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei werden weitere Datenschutzverarbeitungen ausgelöst. Darauf haben wir keinen Einfluss.
Weiterführende Informationen zum Datenschutz und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Youtube erhalten Sie unter: https:/​/​policies.google.com/​privacy?hl=de&gl=de.

§ 7 RSS Feed

Soweit Sie über neue Inhalte der Stiftung »Europäische Jugendbildungs- und Jugendbegegnungs-stätte Weimar« /​European Youth Education and Meeting Centre in Weimar informiert werden wollen, können Sie dies über unsere RSS Feeds erreichen. Ein RSS Feed ist eine neue Form des klassischen Newsletters, den Sie sowohl mit Ihrem Browser als auch mit einem speziellen Programm (RSS-Reader) lesen können.
Zur Unterrichtung über neue Informationen auf unseren Webseiten bieten wir Ihnen folgenden RSS Feed an: https:/​/​www.ejbweimar.de/​de/​rss/​.

§ 8 Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden.
Die zuständige Aufsichtsbehörde erreichen Sie, wie folgt:

Thüringer Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Postfach 900455
99107 Erfurt
Häßlerstraße 8
99096 Erfurt

Telefon: Geschäftszimmer: 0361–3771900
Fax: 0361–3771904
E-Mail: poststelle@datenschutz.thueringen.de

§ 9 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.
Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.
Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter den oben angegebenen Kontaktdaten informieren:

Stiftung »Europäische Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar«
European Youth Education and Meeting Centre in Weimar
Jenaer Straße 2/​4
99425 Weimar (Germany)
Fon +49 (0) 3643 827–0
kontakt@ejbweimar.de (siehe auch unser Impressum).

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Böhm unter boehm@privacy.one oder unter unserer Postadresse mit dem Zusatz »der Datenschutzbeauftragte«.

§ 10 Änderungen

Wir behalten uns Änderungen vor und werden diese Datenschutzerklärung gegebenenfalls anpassen.

Stand 25–05–2018

share on Facebook