Um den Gebrauch unserer Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diskussion /​/​ Foto: Thomas Müller
alle Trainer*innen anzeigen

Irem Orhan

Irem Orhan wurde 1994 in der Türkei geboren. Sie studierte Englisch für das Lehramt an der Uludağ Universität und erhielt dort 2016 ihren Hochschulabschluss.

2018 kam sie für das Masterstudium nach Deutschland. Seitdem arbeitet sie nebenberuflich als Übersetzerin & Dolmetscherin bei REFUGIO Thüringen – Psychosoziales Zentrum für Flüchtlinge und begleitet auch Flüchtlinge in ihrem Alltag. 2019 besuchte sie die Weiterbildung zur Trainerin für politische Bildung an der EJBW. Seitdem hat sie Workshops über Ausländerrecht und Diskriminierung sowie Vorurteile angeboten (besonders im Rahmen des Landesprogramms »Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage«). 2019 hat sie auch ein Praktikum bei der EJBW im Bereich PR & Marketing abgeschlossen.

Bald bekommt sie ihren Masterabschluss in Anglistik /​ Amerikanistik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Sie arbeitet meistens zu Themen wie Diskriminierung, Vorurteile gegen Menschengruppen, Alltagsrassismus und interkultureller Austausch.

Irem bietet Seminare und Workshops auf Türkisch, Englisch und Deutsch an.

auf Facebook teilen


Bildungsangebote Irem Orhan