In order to make our website easy to use we use cookies. By using our website you accept our usage of cookies. More information in our privacy notice.

discussion /​/​ Photo: Thomas Müller
show all trainers

Caroline Ellenberger

(Apologies. This content is only available in German language.)

Caroline Ellenberger hat im Bachelor-Studium »Soziologie« studiert und den Studiengang »Angewandte Ethik« mit einem Master abgeschlossen. »Interkulturelle Philosophie« war das Thema ihrer Masterarbeit.

Sie lebt in Jena und engagiert sich gern ehrenamtlich bei verschiedenen Vereinen und Organisationen. Hier hat sie bemerkt, wie sehr ihr interkulturelle Begegnungen am Herzen liegen. Sie ist Netzwerkkoordinatorin des Thüringer Antidiskriminierungsnetzwerks und stellvertretende Vorständin im Verein »Demokratie ohne Barrieren«. Ehrenamtlich leitet sie die Gruppe »Start with a friend« in Jena.

Der interkulturelle Austausch zählt zu Carolines Leidenschaften, ebenso wie Lachyoga und Essen. Die Themen, an denen sie gern arbeitet, sind: Empowerment von Menschen mit Behinderung(en), Inklusion sowie Interkulturelle Philosophie. Denn Caroline hat selbst eine Behinderung und weiß, mit welchen Schwierigkeiten ein Mensch diesbezüglich konfrontiert sein kann.

Ihre Workshops bietet sie auf Deutsch und Englisch an.

share on Facebook


Caroline Ellenberger