Um den Gebrauch unserer Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

»VOLU.M.E« (Volunteer Management Enhanced)

Internationales Fachkräfteseminar zum Freiwilligenmanagement im EFD/ESK

07. – 13. Juli 2018

englisch

Europäische Lern- und Mobilitätsprogramme für Jugendliche und junge Erwachsene haben in den letzten Jahren eine qualitative und quantitative Erweiterung erfahren. Eines der erfolgreichsten Programme ist der Europäische Freiwilligendienst, kurz EFD, welches ab 2018 seine Transformation im genannten Europäischen Solidaritätskorps, kurz ESK erleben wird.

Das Gesamtprojekt, bestehend aus einem Fachkräftetraining, einer Praxisperiode und einem Fachkräfteseminar zielt auf die Entwicklung von Kompetenzen von Jugendarbeitern und -organisationen im Bereich Freiwilligenmanagement und Betreuung von EFD /​ ESK – Freiwilligen. Ziel ist es, die Qualität von EFD/​ESK-Projekten als Lernerfahrungen auf allen Ebenen zu verbessern – vom Schreiben eines Projekts bis zum Abschluss und seiner Evaluierung.

Das Projekt wird unterstützt von Erasmus+ JUGEND IN AKTION und Mitteln des Kinder- und Jugendplan des Bundes (KJP).

Veranstaltungsort

Lysos (CY)

Leitung

Panayiotis Theodorou (CY), Corina Pintea (RO), Markus Rebitschek (EJBW)

Kosten

Auf Anfrage

Kooperation

Plattform Generation Europa (A), POLITISTIKO ERGASTIRI AYION OMOLOYITON (CY), SOCIAL YOUTH DEVELOPMENT CIVIL NONPROFIT SOCIETY (GR), Compass Európai Ifjúsági Közösségért Egyesület (HU), JUMP – GIOVENTU‹ IN RISALTO (IT), Stichting Internationale Werkkampen (NL), POLSKA FUNDACJA IM. ROBERTA SCHUMANA (PL), Cruz Vermelha Portuguesa – Delegação de Braga (PT), Team for Youth Association (RO), XERACION VALENCIA (ES), Örebro Kommun Gymnasieförvaltningen, Kommunala aktivitetsansvaret (SWE)

Hinweis

Seminarsprache ist Englisch