Um den Gebrauch unserer Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Menschenrechte, Migration, Diktatur und Demokratie

Menschenrechtsprojekt des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Zeitz

03. – 07. Juni 2019

geschlossene Veranstaltung

deutsch

Im Mittelpunkt des Seminars steht der Austausch zum Thema Flucht und Asyl. Tausende von Menschen versuchen jährlich aus Nordafrika und Syrien nach Europa zu fliehen. Warum fliehen die Menschen? Was erleben sie auf der Flucht? Welche Kultur und Religion bringen sie mit?
Wie soll Deutschland mit dem Thema Migration umgehen? Achtet Deutschland die Menschenrechte, wenn es um Migrant*innen geht? Die Teilnehmenden werden sich über ihr Verständnis zu diesen Fragen austauschen und in verschiedenen Workshops mit Geflüchteten dazu ins Gespräch kommen.

Angebot für:

Jugendliche

Leitung:

Christian-Friedrich Lohe

Kooperation:

Geschwister-Scholl-Gymnasium Zeitz (Frank Hoffmann)

Hinweise:

Seminarsprache ist Deutsch