Um den Gebrauch unserer Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Demokratiewerkstatt Schule – Schüleranwalt

Grundkurs für interessierte Schülervertreter*innen und engagierte Schüler*innen (Kooperationsveranstaltung)

20. Februar – 22. März 2018

deutsch

Laut dem Thüringer Schulgesetz (ThSG) müssen Schüler*innen in die Schule gehen. Sie müssen sich am Unterricht beteiligen und Leistungsnachweise erbringen. Diese Pflichten kennen die meisten Schüler*innen und auch die Lehrer*innen. Welche Anforderungen müssen Schüler*innen außerdem noch erfüllen? Was vielleicht auch nicht? Und was dürfen die Lehrkräfte verlangen und was nicht?

Diese Fragen stellen sich häufig viele Lernende im Schulalltag, manchmal auch die Lehrenden. Und die Antwortenden sind oft unsicher. Dabei ist ein solches Wissen die Grundlage, um das Recht der demokratischen Teilhabe von Schüler*innen wahrnehmen zu können. Und außerdem »… fördert die Schule den Entwicklungsprozess der Schüler zu … eigenverantwortlichem Handeln« (ThSG §1). Das kann besser gelingen, wenn die rechtlichen Rahmenbedingungen klar und transparent sind. Im Seminar werden interessierte Schüler*innen einer Schule darin fortgebildet, die Interessen ihrer Mitschüler*innen in einer angemessenen Art zu vertreten. Das bringt Sicherheit in allen Bereichen und stärkt das Miteinander in der Schule.

Anmelden können sich Schülergruppen bis zu 20 Personen einer Schule. Es sind aber auch Gruppen in schulübergreifender Zusammensetzung möglich.

Kontakt

Wieland Koch, Landeszentrale für politische Bildung Thüringen (LZT)
Fon +49 361 37 92–740
wieland.koch@tsk.thueringen.de

Angebot für

Schülervertreter*innen und engagierte Schüler*innen einer Schule

Veranstaltungsort

EJBW

Leitung

Konstanze Ilmer (EJBW), René Spielmann

Kooperation

Landeszentrale für politische Bildung Thüringen (LZT)

Anmeldung

Das Seminar wird von der LZT ausgeschrieben. Anmeldungen bitte direkt an die LZT senden.

Kosten

Bitte mit der LZT zu klären.