Um den Gebrauch unserer Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

alle Pressemitteilungen anzeigen

Medienecho

  • Grenzen im Kopf überwinden – Treffen der »Schulen ohne Rassismus«

    TA und TLZ schrieben am 3.11. über das 3. Landestreffen von »Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage«, das am 8.11. im Reithaus der EJBW stattfindet. Erwartet werden zu diesem Treffen etwa 130 Schüler sowie Lehrkräfte aus rund 30 Thüringer Courage-Schulen. Thematisch dreht sich das diesjährige Landestreffen um die Frage »Grenzen im Kopf?«, denn Grenzen im Kopf zu überwinden ist das Ziel engagierter Kinder und Jugendlicher, die an einer »Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage« lernen.
    Den Auftakt bildet eine öffentliche, kostenfreie Lesung des Buches »Wolfgang Nossen – Der Mann der Tacheles redet«, Autorin Kerstin Möhring und Wolfgang Nossen werden als Gäste erwartet. Im Programm stehen außerdem Workshops zur Flüchtlingsthematik, Rechtsextremismus und Islam. Zum ersten Mal im Rahmen des Landestreffens bieten die Absolventen des Modellprojektes »Seminarleiter-Ausbildung von und mit Geflüchteten« den Workshop »Journey of Death – Die Geschichte einer Flucht« an. Schüler*innen können mit direkten Akteuren diskutieren und sich austauschen. Die Ausstellung »Angsträume – Opfer rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt in Thüringen« sowie unterschiedliche Projektbeispiele aus den Courageschulen und Angebote von Kooperationspartnern werden präsentiert. Höhepunkt soll eine Flashmob-Aktion mit bunten Regenschirmen am 8. November auf der Wiese vor dem Reithaus werden.

    auf Facebook teilen · veröffentlicht am 03. November 2016