Anti Bias Vernetzungstreffen zum Thema Flucht mit der Methode »Forum Theater«

Austausch über eigene Praxis und inhaltlicher Input

29. September – 01. Oktober 2017

deutsch

Offene Gesellschaften zeichnen sich durch ein hohes Maß an Migration aus. Diese Tatsache ist zwar nicht neu, trotzdem führt der Zuzug von Menschen, die ihren (Wohn-)Ort aufgrund von gesellschaftlichen Krisen oder auch individueller Diskriminierung verlassen, zum verstärkten Sichtbarwerden von inhärenten Machtkonflikten in der so genannten Aufnahmegesellschaft. Die vielen rassistischen Übergriffe in Deutschland während der letzten Jahre belegen dies erneut.

An dieser Stelle greift der Anti-Bias-Ansatz und speziell die Methode »Forum Theater«.

Veranstaltungsort:

EJBW

Kosten

Der Teilnahmebeitrag wurde auf 170,00 € (ermäßigt 150,00 €) reduziert. Die Kosten enthalten Unterkunft, Vollverpflegung und Seminarprogramm.

Leitung

Christian-Friedrich Lohe (EJBW), Annette Kübler, Žaklina Mamutovič (Berlin)

Hinweis

Seminarsprache ist Deutsch