alle Pressemitteilungen anzeigen

Medienecho

  • 250 junge Belgier betrachten in Weimar Menschenbilder

    Thüringer Allgemeine und Thüringische Landeszeitung vom 30.03.2017

    Im Rahmen des Projektes »snapshot« zu historisch-politisch-kultureller Bildung arbeiten die Klassik-Stiftung, die Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora und die EJBW eng mit der Stadt Leuven zusammen. Noch bis Freitag sind daher 250 Jugendliche aus dem flämischen Teil Belgiens zu Gast in Weimar. In ihrem Bildungsprojekt »snapshot« geht es um die Frage, wie in verschiedenen Epochen Menschenbilder das Zusammenleben beeinflusst haben – und was das für die Gestaltung unserer Gegenwart und Zukunft bedeuten kann.

    Den kompletten Artikel können Sie in der TA weiterlesen.

    auf Facebook teilen · veröffentlicht am 30. März 2017